Arbeitsplätze

Wir befinden uns in einer Phase mit tiefer Arbeitslosigkeit. In den meisten Fällen wählen Arbeitskräfte ihre Arbeitgeber aus, und nicht umgekehrt. Der Wegfall der Babyboomer-Generation in den kommenden Jahren wird die Situation weiter verschärfen. Nebst der kontrollierten Zuwanderung von Fachkräften gilt es deshalb vermehrt auch auf moderne Arbeitsmodelle zu setzen. Nebst flexiblerer Arbeitszeit, Bogenkarrieren oder Teilzeitarbeit sind Tagesstrukturen zu fördern, um Eltern früher und stärker in die Erwerbstätigkeit einzubinden. Auch ältere Arbeitskräfte sollen im Rahmen ihrer Möglichkeiten länger im Erwerbsprozess verbleiben dürfen. Deshalb haben die Unternehmen auf ein gutes und gesundes Arbeitsklima zu achten.

News zum Thema

  • Freisinniges Frühlingserwachen

    1.5.2024

    , Weltwoche

  • Gastkolumne: Noch braucht die Wohlstandszunahme ein Bevölkerungswachstum

    15.4.2024

    , Solothurner Zeitung

  • Bilaterale III Entscheidende Weichenstellung für die Zukunft

    15.2.2024

  • Solothurn will den Beamten-Wildwuchs stoppen

    29.1.2024

    , Blick

  • Die Bilateralen III erklärt

    10.11.2023